Nationale Kontaktstelle für die grenzüberschreitende Gesundheitsversorgung
Nationale Kontaktstelle für die grenzüberschreitende Gesundheitsversorgung

Vor der Behandlung in Deutschland

Bevor Sie sich in Deutschland behandeln lassen, sollten Sie die Ärztin oder den Arzt/die Zahnärztin oder den Zahnarzt in Deutschland fragen, welche Informationen und Dokumente dieser im Voraus für eine erfolgreiche Behandlung benötigt.

  • Behandlungsumfang

    Wenn Sie sich im Rahmen der Richtlinie zur Patientenmobilität in Deutschland behandeln lassen, können Sie sogar mehr Leistungen in Anspruch nehmen als gesetzlich in Deutschland Krankenversicherte. Manche Kosten müssen Sie allerdings selbst tragen.

  • Was muss ich vor der Behandlung beachten?

    Vor einer Behandlung in Deutschland gibt es einige Dinge, auf die Sie im Vorfeld achten und die Sie vorab mit ihrem Gesundheitsdienstleister klären sollten, z. B. welche Unterlagen aus Ihrer Patientenakte der Arzt/Zahnarzt benötigt.

  • Was müssen die Behandler in Deutschland vor der Behandlung beachten?

    Um die Behandlung erfolgreich durchführen zu können, benötigt die Behandlerseite von Ihnen Informationen. Man muss Sie bereits vor der Behandlung verständlich über alle wichtigen Umstände der Behandlung aufklären. Vor jedem körperlichen Eingriff muss Ihre Einwilligung vorliegen – außer in einem Notfall.

Informationsangebote in Grenzregionen

Sie leben in einer Grenzregion und suchen weitere regionale Informationsangebote? Hier haben wir eine Übersicht über für Sie hilfreiche Institutionen zusammengestellt.

Überregionale Informationsträger

Wenn Sie Behandlungsmöglichkeiten zu bestimmten Krankheiten oder weiterführende Informationen rund um das Thema Gesundheit suchen, finden Sie hier weitere überregionale Informationsangebote.

Checklisten

Informationen zur Behandlung in Deutschland auf einen Blick