Nationale Kontaktstelle für die grenzüberschreitende Gesundheitsversorgung
Nationale Kontaktstelle für die grenzüberschreitende Gesundheitsversorgung

Recht auf Einsicht in die Patientenakte

Sie haben im Behandlungsstaat das Recht, Ihre Patientenakte einzusehen.

Sie haben einen Anspruch darauf, dass Ihre Ärztin oder Ihr Arzt/Ihre Zahnärztin oder Ihr Zahnarzt bzw. das Krankenhaus des Behandlungsstaates eine Patientenakte erstellt. Zudem steht Ihnen auf Wunsch zumindest eine Kopie Ihrer Patientenakte zu. Sollen die Unterlagen für eine Weiterbehandlung in Deutschland genutzt werden, sollten Sie diese übersetzen lassen.

Wollen Sie Ihre Patientenakte einsehen, gilt dafür das Recht des Behandlungsstaates. Bei Fragen hierzu wenden Sie sich bitte an dessen nationale Kontaktstelle.

Dokumente und Links

Was muss ich während der Behandlung im EU-Ausland beachten? Achten Sie darauf, dass die Ärztin oder der Arzt/die Zahnärztin oder der Zahnarzt im Behandlungsstaat alle wesentlichen Maßnahmen und Ergebnisse dokumentiert.

Informationsangebote in Grenzregionen

Sie leben in einer Grenzregion und suchen weitere regionale Informationsangebote? Hier haben wir eine Übersicht über für Sie hilfreiche Institutionen zusammengestellt.

Überregionale Informationsträger

Wenn Sie Behandlungsmöglichkeiten zu bestimmten Krankheiten oder weiterführende Informationen rund um das Thema Gesundheit suchen, finden Sie hier weitere überregionale Informationsangebote.

Checklisten

Informationen zur Behandlung im EU-Ausland auf einen Blick