Sprungmarken

Nationale Kontaktstelle für die grenzüberschreitende Gesundheitsversorgung

Bedien-Leiste:
Inhalt
Sie befinden sich hier:

Wir über uns

EU-PATIENTEN.DE ist das Internetportal der nationalen Kontaktstelle für die grenzüberschreitende Gesundheitsversorgung.

Wir sind als Organisationseinheit bei der Deutschen Verbindungsstelle Krankenversicherung – Ausland (DVKA) im GKV-Spitzenverband angesiedelt. Finanziert wird EU-PATIENTEN.DE vom GKV-Spitzenverband, der Deutschen Krankenhausgesellschaft, der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung sowie den privaten Krankenversicherungen.

Grundlage unserer Arbeit sind die Richtlinien der Europäischen Kommission und des deutschen Rechts zur Verbesserung der Information von Patientinnen und Patienten im Rahmen der Inanspruchnahme grenzüberschreitender Gesundheitsdienstleistungen.

EU-PATIENTEN.DE ist eine wettbewerbsneutrale Plattform zur Information von Patientinnen und Patienten sowie Gesundheitsdienstleistern rund um diese Fragen. Unser Ziel ist es, bereits vorhandene Informationen zur Inanspruchnahme grenzüberschreitender Gesundheitsdienstleistungen – vor allem im Internet – zu bündeln und als zentrale Plattform für Sie nutzbar zu machen.

Sämtliche Informationsangebote auf unserer Internetseite sowie Anfragen, die Sie an uns stellen, sind für Sie kostenfrei.

Die Zielsetzung der Europäischen Kommission in Brüssel war es, die Informationslage für Patientinnen und Patienten zu verbessern, die eine Gesundheitsleistung (z. B. eine ärztliche Behandlung) in einem anderen EU-Mitgliedstaat erhalten möchten. Grundlage für diese Ansprüche ist die Richtlinie zur Patientenmobilität (RL 2011/24/EU). Hierfür hatte jeder Mitgliedstaat bis 25.10.2013 eine nationale Kontaktstelle zu errichten. EU-PATIENTEN.DE ist die nationale Kontaktstelle für die grenzüberschreitende Gesundheitsversorgung in Deutschland.

Es gibt in allen 28 Mitgliedstaaten der Europäischen Union eine oder mehrere nationale Kontaktstellen für die grenzüberschreitende Gesundheitsversorgung, welche alle miteinander vernetzt sind.

Auch Norwegen hat, ohne dazu verpflichtet zu sein, eine nationale Kontaktstelle eingerichtet.

EU-PATIENTEN.DE wendet sich in erster Linie an Patientinnen und Patienten aus Deutschland und anderen Mitgliedstaaten der Europäischen Union, die eine Gesundheitsleistung im Ausland durchführen lassen möchten. Zusätzlich stellen wir auch Informationen für Krankenversicherungen und Gesundheitsdienstleister (z. B. Ärztinnen und Ärzte sowie Krankenhäuser) zur Verfügung.

EU-PATIENTEN.DE unterstützt Sie bei der Suche nach geeigneten Gesundheitsversorgern im In- und Ausland. Auch in Fällen seltener Krankheiten, oder neuer Behandlungsmethoden steht Ihnen die nationale Kontaktstelle zur Verfügung. Wir informieren insbesondere über Ansprüche im Zusammenhang mit der grenzüberschreitenden Gesundheitsversorgung, Rechtsmittelverfahren, Patientenrechte, das Verfahren zur Kostenübernahme, Qualitäts- und Sicherheitsbestimmungen usw.

EU-PATIENTEN.DE arbeitet eng mit den nationalen Kontaktstellen aus anderen Mitgliedstaaten zusammen und kann so eine flächendeckende Informationslage sicherstellen. Auf Wunsch stellen wir den Kontakt zu diesen Einrichtungen her und vermitteln gerne.

Wenn Sie im Ausland eine Gesundheitsleistung in Anspruch nehmen möchten und Fragen zu den Bereichen: Genehmigungsverfahren, Verfügbarkeit von Behandlungen in anderen Ländern, Gesundheitsdienstleistern, Kostenübernahme, oder zu den Gesundheitssystemen und deren Regelungen im Allgemeinen haben, können Sie sich an uns wenden.

Telefonisch erreichen Sie uns unter: +49 228 9530 – 800 oder schriftlich über unser Kontaktformular.

Das Team der nationalen Kontaktstelle für die grenzüberschreitende Gesundheitsversorgung bietet eine Beratung auf Deutsch und Englisch an. Außerdem verfügen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über eine langjährige Berufserfahrung auf dem Gebiet des europäischen Sozialversicherungsrechts und in der Beratung von Sozialversicherten. Mit entsprechender Fachkompetenz setzt sich die nationale Kontaktstelle dafür ein, Ihre Fragen verständlich und kompetent zu beantworten und bei auftretenden Problemen eine praxisorientierte Lösung zu finden.

EU-PATIENTEN.DE darf Ihre Anfrage, wenn es um personenbezogene Daten geht, nur dann an andere Einrichtungen weiterleiten, wenn Sie zuvor ausdrücklich zugestimmt haben. Wenn wir Ihre Anfrage unter Verwendung personenbezogener Daten an eine andere Einrichtung weiterleiten müssen, werden wir Sie zunächst bitten, uns die Weiterleitung der Daten auf einem von uns zur Verfügung gestellten Vordruck schriftlich zu bestätigen. Erst nach Eingang dieser Bestätigung leiten wir Ihre Anfrage weiter.

Kontakt

EU-PATIENTEN.DE

Pennefeldsweg 12 c
53177 Bonn

Telefon
+49 228 9530-802/800

Fax
+49 228 9530-801
Zum Online-Kontaktformular